Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Spanischaustausch mit Mallorca

Artikel vom: 09.02.2018


Spanischaustausch mit Mallorca

Seit 2016/17 verfügt das Hans-Furler-Gymnasium ab Klasse 8 über ein Spanischprofil. Und seit dem Schuljahr 2017/18 auch über eine Partnerschule in Spanien, genauer auf Mallorca. Es handelt sich um das "Instituto de Educación Secundaria" in Binissalem, im Hinterland von Palma. In der Fasentwoche besuchte nun erstmalig eine Schüler- und Lehrerdelegation des neuen Partners den Spanischkurs der Stufe 9. Im Frühjahr steht dann der Rückbesuch auf Mallorca an. Beide Seite vereinbarten darüber hinaus, auch im nächsten Jahr wieder einen Austausch durchzuführen.

Zum abwechsungsreichen Besuchsprogramms der spanischen Freunde in Oberkirch zählte auch ein Empfang im Rathaus durch Oberbürgermeistger Matthias Braun. Die Stadt Oberkirch verfasste hierzu folgende Pressemitteilung:

Schüler aus Spanien zu Gast im Rathaus

Oberkirch / Binissalem/Spanien

18 Schüler aus Spanien im Alter von 15 bis 16 Jahren wurden am 6. Februar 2018 durch Oberbürgermeister Matthias Braun im Oberkircher Rathaus begrüßt. Neue Schulpartnerschaft des Hans-Furler-Gymnasiums wird mit Leben ausgefüllt.

Das Hans-Furler-Gymnasium erhielt erstmals Besuch von Schülern der Schule „Instituto de Educación Secundaria“ aus Binissalem. Binissalem liegt rund 22 Kilometer nordöstlich von der Inselhauptstadt Palma entfernt. Die Kommune hat eine Fläche von 29,75 km² und 7.966 Einwohner. Weinbau prägt den mallorquinischen Ort. Angebaut wird vor allem der rote Manto Negro, für Weißwein gibt es die Rebsorte Prensal Blanc.

Oberbürgermeister Braun freute sich über das Engagement der beiden Schulen mittels Partnerschaften einen positiven Beitrag zu einem gelebten Europa beizutragen. „Solche Begegnungen stellen Brücken zwischen den Bürgern dar“, betonte das Stadtoberhaupt, deren Bedeutung für ein geeintes Europa nicht unterschätzt werden dürfte.

Ein interessantes und abwechslungsreiches Programm wurde von den Oberkircher Gastgebern für die Gäste von der Balearen Insel organisiert. Neben ausreichend Zeit in den Gastfamilien, um den Alltag in Deutschland kennen zu lernen, standen auch noch verschiedene Ausflüge auf dem Programm. Außer der Begrüßung im Rathaus fand noch eine Fahrt nach Heidelberg sowie eine Besichtigung der Papierfabrik August Koehler SE statt. Die spanischen Gäste begleiteten aber auch ihre Altersgenossen in den Unterricht. Am „Schmutzigen Donnerstag" wurde gemeinsam die Schulfasent gefeiert.

Am Freitag - 9. Februar 2018 - erfolgte die Rückreise nach Spanien. Der Gegenbesuch durch Schüler des Hans-Furler-Gymnasiums findet noch vor Pfingsten statt.

Informationen zum Bild: Oberbürgermeister Matthias Braun konnte am Dienstag 18 Schüler aus Spanien und die sie begleitenden Lehrer begrüßen. Peter Bechtold, Direktor des Oberkircher Gymnasiums, begleitete die Gäste bei ihrem Besuch im Rathaus.

Bild: Lisa Huber / Text: Ulrich Reich

Weitere Informationen

Besondere Termine

09-18.02 Fastnachtsferien
24.02 Tag der offenen Tür
02.03 Elternsprechtag 5-10
21./22.03 Anmeldung Kl. 5
24.03-08.04 Osterferien
18.04 Beginn Abitur
17.05 Soirée am HFG
19.05-03.06 Pfingstferien
07./08.06 Theater

28.06 Mdl. Abitur
30.06 Abiturfeier
25.07 Letzter Schultag

26.07-09.09 Sommerferien
10.09 Erster Schultag 18/19