Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Volltextsuche

Kurzinfos

108 Anmeldungen für Klasse 5 vorgelegt - 4 Klassen geplant

Medienprävention in den 6. Klassen

Artikel vom: 14.04.2017


Medienprävention in den 6. Klassen

Auch in diesem Schuljahr besuchte Polizeihauptmeister Thomas Blust die 6. Klassen am Hans-Furler-Gymnasium zur Medienprävention. Ein Schülerbericht.

 

Fast alle Jugendlichen nutzen heutzutage gerne das Internet: um nach Informationen zu suchen, mit Freunden zu chatten oder Filme und Musik zu streamen. Aber das alles kann auch Gefahren bergen. Deshalb führte  der Polizeihauptmeister Thomas Blust vor den Osterferien Veranstaltungen zur Medienprävention in der Stufe 6 des HFG durch.

Zum Einsatz kamen verschiedene Filmsequenzen und dazu passende Fragen in Quizform. Es ging in den Filmen um Formen von Mobbing und illegale Praktiken im Internet. Herr Blust besprach die Ergebnisse der Abfrage mit der Klasse und ging, auch anhand weiterer Filme, auf Folgen von Gesetzesverstößen im Internet ein. Schließlich gab es auch noch einen Austausch darüber, wie lange die Schülerinnen und Schüler das Internet am Tag benutzen, doch alle waren sich einig, Zeit mit der Familie zu verbringen ist wichtiger als das Handy.


Text: Sophie Ganter und Clara Wacker (6a)/ Fotos: Bier

Weitere Informationen

Zentrale Termine 2016/17

8.4-23.4 Osterferien
25.4 Beginn Abitur
15.5 Info 7
18.5 Soirée
3.6-18.6 Pfingstferien
30.6 Theater
3.7 Mdl. Abitur
8.7 Abiturfeier
25.7 Ausflugstag
26.7 Letzter Schultag
27.7-10.9 Sommerferien