Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Bilingualer Zug/Abibac

Weg zum Abibac

Das Hans-Furler-Gymnasium verfügt seit 2005/06 über eine bilinguale, deutsch-französische Abteilung, die Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eröffnet, gleichzeitig das deutsche Abitur und das französische Baccalauréat zu erwerben (Abibac). Im Schuljahr 2013/14 legten die ersten Schülerinnen und Schüler am HFG das Abibac ab. Im Oktober 2013 erhielt die Schule für ihr europäischens Engagement und für ihren bilingualen Zug den Titel "Partnerschule für Europa" verliehen.

Der bilinguale Zug/Abibac sieht verstärkten Unterricht in der französischen Sprache sowie Sachfachunterricht auf Französisch vor.

Hier sein Aufbau in Kurzform:

  • Klasse 5: Wahl von Englisch mit Französisch
  • Klasse 7-10: Sachfachunterricht in französischer Sprache (Kl. 7: Geografie, Kl. 8: Geschichte; Kl. 9: Gemeinschaftskunde; Kl. 10: alle drei Sachfächer)
  • Zertifikat am Ende von Klasse 10
  • Kursstufe 11/12: Französisch, französischsprachige Sachfächer: Geschichte (vierstündig),  GK und EK je zwei Halbjahre
  • Abibac-Prüfung: schriftliche und mündliche Prüfung (kombinierte Kommunikationsprüfung) in Französisch; schriftliche Prüfung in Geschichte (auf Französisch).

Abibac 2016

Abibac 2015

Abibac 2014

Abibac 2013: Premiere

Weitere Informationen