Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuellster Eintrag

Theateraufführung am HFG

Theateraufführung am HFG

 Am Donnerstag, den 29.06.2017, um 17Uhr und am Freitag, den 30.06.2017, um 19Uhr präsentieren Theaterwerkstatt und Big Band des HFG ihr diesjähriges Theaterstück "Wer ist Alice?"

 

"Wer ist Alice?" Dieser Frage gingen Schülerinnen und Schüler des HFG in mehreren Schreibwerkstätten auf den Grund und diese Frage stellt sich Alice, Protagonistin des dabei entstandenen Stückes, vor allem selbst. Überhaupt stellt sie die Dinge, die sie erlebt, in Frage: Warum ist alles, wie es ist und nicht ganz anders? Durch einen Zaubertrick landet Alice im Wunderland, wo eben nichts ist, wie es ist, sondern gleichzeitig immer auch anders. Genau der richtige Ort für Alice. Oder vielleicht doch nicht?

Wunderland - für die beteiligten Schülerinnen und Schüler ist dies ein Ort, an dem das Unmögliche möglich wird, eine Welt und gleichzeitig viele Welten, ein Ort, an den man vor dem Alltag fliehen kann, und natürlich auch die Welt, in der Alice auf all die wunderlichen Gestalten trifft, die man aus den Romanen Lewis Carolls oder auch den bekannten Filmen kennt. In dem von den Schülerinnen und Schülern unter der Leitung von Judith Falcoz und Aïsha Hellberg erarbeiteten Stück findet der Zuschauer dabei genauso viel Bekanntes wie Neues.

Das vielleicht Wundersamste am Wunderland, wie es hier auf die Bühne gebracht wird, ist wohl, dass alle dort mehr als einfach sie selbst sind. So ist Alice mit sich selbst konfrontiert und diese Begegnung ist weder einfach noch besonders angenehm. Außerdem ist sie auf der Suche nach einem Weg zurück in ihre Welt, doch die Bewohner des Wunderlands erweisen sich nicht als große Hilfe. Helfen könnte vielleicht die Herzkönigin, doch schon deren Name versetzt die sonst so fröhlichen Wunderlandbewohner in Angst und Schrecken. Wird die doppelte Alice ihr gewachsen sein?

Die Antwort präsentieren die Theaterwerkstatt und die Big Band des HFG am


Donnerstag, den 29.06.2017, um 17Uhr und

Freitag, den 30.06.2017, um 19Uhr 


im Forum des Hans-Furler-Gymnasiums. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

Text: Hel/ Plakat: Nils Steinborn und Nicolai Rohrer (J1)

Weitere Informationen