Hans-Furler-Gymnasium Oberkirch

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Umbau

Umbau

Das HFG hat gemeinsam mit der Stadt mit Vorüberlegungen für eine möglichen modernisierenden Umbau des Gymnasiums begonnen. Gemeinsam mit dem Büro "Schneidermeyer" wurde ein Raumkonzept erstellt.

Die Beratungen hierzu fanden im Zuge von Workshops im Herbst 2014 statt. An den Workshops waren Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern, Schüler und Vertreter der Stadt und der Fraktionen beteiligt.

Die Schule dankt der Stadt für die Bereitstellung der entsprechenden Planungskosten, die für die Erstellung des Konzepts nötig wurden.

Nachstehend eine zeitliche Dokumentation des bisherigen Prozesses:

Herbst 2014: Workshops unter Leitung des Büros "Schneidermeyer"

Januar 2015: Abschluss der Empfehlungen

8./22. Januar 2015: Annahme der Empfehlungen durch Lehrer- und Schulkonferenz (ohne Gegenstimme)

20./21. März 2015: Vorstellung der Empfehlungen in einer Klausursitzung des Gemeinderats im HFG durch das Büro Schneidermeyer

September 2015: Abgabe des pädagogischen Konzepts durch Schule bei Stadt mit Präzisierungen für einen Förderantrag gemäß neuen Schulhausbau-Richtlinien

14. Juli 2015: Besprechung im RP Freiburg zwecks Vorbereitung Förderantrag - gemeinsam mit Stadtverwaltung

26. Oktober 2015: Gemeinderat priorisiert Investitionen - Sanierung und Umbau verschoben nach 2019

Januar 2017: Baubeginn Anbau Musikforum an Forum - Räume für Musikschule, Musikverein und den Musikunterricht am HFG

Mai 2017: Einsetzung der Stadt eines Fachbüros zur Projektsteuerung

Vorauss. bis Mitte 2018: Architektenentwurf für Umbau

Vorauss. ab 2019: Umbau

Weitere Informationen